DIY

12 aus 12 ein kleiner Jahresrückblick von dem hafenmaedchen

Hallihallo ihr lieben

Am letzten Tag des Jahres bin ich nun auch nochmal meine Bilder durchgegangen und habe das Jahr Revue passieren lassen.
Da sieht man mal was man alles erlebt hat. 
Wieviele schöne, leckere, aufregende,kostbare,freundschaftliche, kreative,schmerzhafte,traurige,bunte,hübsche und besondere Momente es gab.

Hier eine kleine Auswahl aus meinem 12 aus 12 nach der Idee von Ricarda !

Natürlich gab es noch viele weitere Higlights wie die Blogst, die Hamburger Bloggertreffen, mein Jobwechsel und und und…..
Ich bin nun gespannt was das Jahr 2013 bringt.
Ein Highlight kann ich euch nun schon verraten, im Januar geht es nach London! Endlich mal wieder.
Falls ihr noch ein Must See für mich habt postet es gerne in die Kommentare!

Nun werde ich um meine kleine aber feine Silvesterparty für heute Abend kümmern.

liebste Grüße
und einen guten Rutsch
wünscht 
das hafenmaedchen
Essen und Trinken

Hohoho… Merry Christmas und leckeres Raclette

Hallo ihr lieben

Ich hoffe ihr hattet eine schöne und besinnliche Zeit im Kreise eurer Liebsten.
Bei uns ist es zum Glück immer sehr entspannt und nur im kleinen Kreise ohne großen Futtermarathon.
Bei uns gab es wie fast jedes Jahr Raclette. In diesem Jahr haben wir das ganze jedoch etwas verändert und auch ein paar Zutaten dazugenommen die es in den letzten Jahren nicht so gab.
Und so landete in unseren Pfännchen auch mal Avocado, Feigen, Ziegenkäse, Camembert und Bacon.
Für den einen oder anderen mag das nun gar nicht spektakulär klingen, aber für uns schon.

Ich habe euch einen kleinen Bilderbogen zusammengestellt und vielleicht ist ja für den einen oder anderen was für das Silvesterraclette dabei.

So nun läuft euch hoffentlich nicht das Wasser im Mund zusammen, weil ihr ja sowieso alle pappsatt seid und euch geschworen habt bis 2013 nichts mehr zu essen 😉 !

 Camembert,Feigen und Bacon oder Schinken, köstlich
auch Birne Camembert und Bacon ein Gaumenschmaus!

1. Der gedeckte Tisch 😉 

2. Birne ummantelt mit Bacon für den Grill! Yummy! Birne sollte sehr reif sein, dann schmeckt es süßer! Unsere war leider noch etwas fest!

3. Avocado mit Salz, Pfeffer und ein spritzer Zitrone

4. Ziegenkäse und Speck

5. Riesengarnelen

6. Avocado,Tomate, Ziegenfrischkäse,etwas Honig und Thymian.

So ich hoffe ich konnte euch etwas leckerfritzig machen. Bevor wir mit den guten Vorsätzen ins neue Jahr starten.
Liebste Grüße
vom
hafenmaedchen 

Adventsbrunch mit den Mädels

Hallo ihr Lieben

Heute waren meine Mädels zu Gast zum leckeren Weihnachtsbrunch. Da ich Mottos ja so liebe, wurde diesmal soviel wie möglich natürlich weihnachtlich gehalten.
Mein Farbschema war passend zu meinen Adventskerzen in Neonpink abgestimmt.
  
Tannenbäume und Sterne gefunden bei NanuNana
Servietten (Stille Nacht,heilige Nacht/ Oh du fröhliche) von Butlers
Neonpinkes Schleifenband
Als kleines Goodie gab es eine Weihnachtsschokolade, da wurde ich von Clara inspiriert und habe die Schoki noch nach dem Rezept von der Küchenchaotin verfeinert.
und natürlich Toppings nach Wahl (z.B. Gebrannte Mandel, Zuckerstangen etc.)
 
Ansonsten gab es natürlich alle üblichen Frühstücksleckereien.
Der Tag war einfach Perfekt und ein sehr schönes Zusammensein mit Freundinnen in der Adventszeit. 
Wir haben außerdem gewichtelt und den Tag mit Bratapfelglühwein auf dem Santa Pauli Weihnachtsmarkt ausklingen lassen. Der Weihnachtsmarkt auf St. Pauli ist auf jedenfall sehr zu empfehlen. Ein etwas anderer Weihnachtsmarkt ist ein sehr angenehmer Kontrast zu dem typischen Weihnachtsmarkt.
Liebste Grüße
vom
hafenmaedchen

Advent, Advent ein Lichtlein brennt….

Hallo ihr Lieben
Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent. Ich habe mich zu diesem Anlass aufs Land zu meinen Eltern verkrümelt um ein bisschen Engergie zu tanken und das müttlerliche Verwöhnprogramm zu nutzen!
Trotzdem wollte ich euch gerne meinen „Adventskranz“ zeigen.
Inspiriert haben mich die Fotos von Steffi auf Instagram. Sie hat bei Lys Vintage tolle Neon Kerzensticker gekauft. Und als ich die gesehen habe wusste ich, ich muss da hin so schnell wie möglich. Toll ist es natürlich dann so regionale Blogs zu haben das es auch möglich war.
Ich bin dann direkt Samstagsmorgens dahingedüst und konnte die wunderbaren Sticker ergattern.
Kennt ihr das auch, ihr habt es gesehen, wollt es haben, aber bitte sofort!
   
Außerdem landete auch noch dieses tolle Maskingtapeset mit in meiner Einkaufstüte.
Dies konntet ihr ja aber auch schon bei meinen Adventskalender bewundern.
Nun zu meinem „Adventskranz“ in diesem Jahr nicht wirklich ein Kranz. Ich habe zu den Stickern verschieden große dicke weiße Kerzen gekauft und sie mit den Zahlen beklebt.
Als Unterlage benutze ich eine Schiefernplatte.
Und so sieht das ganze dann auf meinem Küchentisch aus. 

Ich wünsche euch allen einen bunten Advent.

Liebe Grüße
vom 
hafenmaedchen
DIY

Lastminute Adventskalender DIY

Hallo ihr lieben

Heute habe ich für euch eine last Minute Adventskalenderidee. Ich habe am Wochenende noch spontan entschieden einen zu basteln und dachte ich zeig ihn euch. Wie auch im letzten Jahr habe ich wieder Asiaboxen verwendet doch diesmal ein wenig anders dekoriert.

 

Ihr benötigt für den Adventskalender:

24 Asiaboxen ( vom Asiaten eures Vertrauen)
verschiedenes Maskingtape
und 24 Kleinigkeiten
Zahlen 
Die Boxen habe ich mit Maskigtape verschönert und die Zahlen habe ich mit meinem heißgeliebtem Dymo gedruckt ( in ausgeschriebener Form). Einige Geschenke passten leider nicht in die Asiaboxen, dafür habe ich Mandelspitztüten benutzt.
Ich habe noch eine weitere Version 
 Hier habe ich die Zahlen ausgedruckt und mit einem Stanzer ausgestanzt und auf die Boxen aufgeklebt.
Diese Adventskalender sind schnell dekoriert und brauchen keinen großen Bastelaufwand.
Bitte lasst mich wissen falls ihr diese Idee noch aufgreift.
Sorry dass die Bilder so gelbstichig sind doch leider habe ich auf meinem neuen Macbook noch kein Photoshop und konnte daher keinen so guten Weißabgleich machen. Bitte verzeiht mir, ich wollte euch die Bilder trotzdem gerne zeigen.
liebe Grüße
vom
hafenmaedchen
DIY

DIY : Utensilo nähen für mein Bad

Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich euch meine neuen Utensilos für meine Badezimmer zeigen. Diese sind wirklich sehr leicht zu nähen, und ich habe euch mal eine Mini Anleitung zusammengestellt.
Zutatenliste: 
Stoff (Menge je nach Größe des Utensilos) einen gemusterten Außenstoff+ passenden möglichst einfarbigen Innenstoff
Verstärkungsfleece
Maßband
Schneiderkreide/Stecknadeln/ Nähmaschine/Stoffschere
   

Ich finde besonders gut sind dafür die Ikeastoffe, weil sie schön fest sind. Es kann aber natürlich auch jeder andere Stoff verwendet  werden.

Ich habe mich für zwei verschiedene schwarzweiß Stoffe von Ikea entschieden, gepunktet und gestreift.
Die Schnittteile könnt ihr in  beliebigen Größen erstellen. Sucht euch einen runden Gegenstand und ermittelt davon den Umfang schon habt ihr die Maße für den Utensilo! Nahtzugabe nicht vergessen.

Meine Schnittteile:
Untertasse Durchmesser 14,5cm: 3 Kreise ( Fleece/Innenstoff/Außenstoff)
3 Rechtecke(Fleece/Innenstoff/Außenstoff)  in meinem Fall 15cm x 46 cm.

Ich habe den Fleece an dem weißen Stoff angenäht. Es gibt aber auch ganz tollen Bügelfleece damit ist es noch einfacher.
Dann werden die Kreise an den Rechtecken mit Stecknadeln fesgesteckt und genäht.
Einmal der schwarzweiße Stoff und einmal der weiße Stoff.
Zum Schluss müssen dann nur noch Innen- und Außenteil zusammengenäht weren.
Dazusteckt ihr die Utensilos rechts auf rechts ineinander und näht sie zusammen! Wendeöffnung nicht vergessen! 
Nun werden die Utensilos gewendet und die Kante abgesteppt sodass die Wendeöffnung auch geschlossen wird.

liebe Grüße

vom

hafenmaedchen

 

Heute endlich mal wieder Foto-Frage-Freitag

Hallo ihr lieben,

heute hab ich es endlich mal wieder geschafft! Ein bisschen früher Feierabend machen wirkt ja manchmal Wunder.

Nun sitze ich hier gemütlich und da passt direrkt  die ersten Frage!

1.) Und jetzt?

 

Kaffee, Kuchen & Bloggen


2.) Erkenntnis der Woche?

 

Das Wetter war so schön! Ich hab es genutzt!


3.) Gefreut wie Bolle?

 

Endlich ins Mehl zu gehen, nachdem schon so viele Blogger geschwärmt haben.


4.) Schief gegangen?

Irgendwie fällt mir nichts ein! Scheint alles rund gelaufen zu sein 😉


5.) Ohne geht der Tag nicht los?

 

 Eine heiße Dusche!

 

Ich wünsche euch allen ein fantastisches Wochenende. Für alle Hamburger die noch nichts vor haben es ist Elbrausch Design + Unikate Markt.

liebste Grüße

euer

hafenmaedchen

Mütze für den Herbst….

Hallo ihr Lieben !

Nun wird es so langsam immer kälter und kälter draußen, heute war es besonders eisig und da war ich froh das ich mir am Anfang der Woche eine neue Mütze genäht habe.
Inspiriert wurde ich am Montag bei Classico, die hatten eine tolle Mütze von Bloom !
Diese lag aber leider zur Zeit nicht in meinem Budget und so habe ich mich an den Farben orientiert und ein eigenes Exemplar produziert.

Ich habe grauen und pinken Jersey verwendet. Und eine Schnurrbartaplikation drauf genäht.

Das Schnittmuster habe ich im Internet gefunden, und sie ist wirklich easy zu nähen !

Liebe Grüße

euer

hafenmaedchen

BLOGST 2012

Hey ihr lieben!

Am Wochenende war ich auf der Blogst Konferenz im Werkheim hier in Hamburg. Schon im Sommer habe ich mich für dieses Event angemeldet und lange darauf gefreut.

Mein Blogstwochenende wurde schon am Donnerstagabend bei Clara von tastesheriff eingeläutet. Clara hat die Hamburger Blogger zur Unterstützung beim Goodiebags packen eingeladen :) Im Nu waren 150 Goodiebags gepackt und es gab noch ne Menge zu bequatschen.

Freitag hatte ich frei und konnte mich schon mal vorerholen für das Wochenende. Und das war auch sehr gut so! Am Samstag morgen ging es früh raus, denn ich hatte mich mit Sandra von Servernations verabredet um zum Werkheim zu fahren. Dort angekommen hab ich dann auch schon viele Blogger entdeckt.

Es war so toll so viele Mädels mal live zu sehen, und viele erkennt man sofort, doch manchmal hat man auch kleine Zuordnungsschierigkeiten. Wie schön aber das es fast allen so ging 😉 !

Es wurden fleißig Visitenkarten ausgetauscht. Viele waren ganz fleißig und haben aufwenige Kärtchen gebastelt. Die Vorträge waren einfach Spitze, für mich als kleines Lichtlein in der Bloggersphäre so interessant, aufschlussreich und lehrreich zum Teil doch aber auch etwas überfordernd.

Naja sagen wir mal es gibt ne Menge zu tun und ich hoffe ich schaffe es mich durch den HTML Dschungel zu kämpfen. Schön war das Feedback von anderen Bloggern die mir signalisiert haben das sie da auch noch Aufklärungsbedarf haben. Aber gemeinsam schaffen wir das schon. Die Veranstaltung war auf jeden Fall gefüllt mit viel Liebe, dafür großes Lob an Clara und Ricarda. Ihr seid Spitze. Ich kann nur jedem empfehlen im nächsten Jahr dabei zu sein! Ich hoffe auf jedenfall das ich wieder dabei sein kann.
Ein ganz großes Dankeschön auch an alle Sponsoren die Goodiebags waren einfach phänomenal.

Viele weitere Fotos findet ihr auf Instagram, wenn ihr den hashtag #blogst12 verwendet oder auch unter meinem Account.

 Liebste Grüße 

euer 

hafenmaedchen

Biotherm-Beauty-Night Nachtrag

Hallo ihr Lieben !

Erinnert ihr euch noch an meinen tollen Gewinn ?
Biotherm hat nun auf der Facebookseite das Video der Gewinnerinnen veröffentlicht.
Und wenn ihr möchtet könnt ihr auch da das Set Gewinnen.
Wollt ihr nur das Video sehen dann klickt hier?
Ich find das Video recht gelungen und musste doch ein bisschen schmunzeln 😉

liebe Grüße

vom

hafenmaedchen